Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    katja.i.norge
    - mehr Freunde


http://myblog.de/inanorge

Gratis bloggen bei
myblog.de





16.11.09 - 100 Tage Norwegen und 2 Tage Schweden ;-)

Puh. Wieder so viel Zeit vergangen, seit dem letzten Eintrag. Die Zeit rennt hier!!! Samstag war mein 100 Tag als AuPair in Norwegen. War da allerdings gerade in Schweden!

Letztes Wochenende waren wir mal wieder in Oslo. Freitag in der Deutschen Gemeinde beim AuPair-Treffen wars total lustig und in der Nacht sind wir durch die Osloer Innenstadt gelaufen und haben das Großstadtflair und das Nachtleben miterlebt. Mit 19 Jahren kommt man ja nirgendwo rein und deshalb musste wir eben von außen zuschauen. Aber selbst das war schon ein Erlebnis. Haben dann in der Deutschen Gemeinde geschlafen. Das war wie im Ferienlager mit Matratzenlager ;-). Samstag sind wir eben noch ein wenig in Oslo gewesen.

Mittwoch haben wir im Sprachkurs den Abschlusstest geschrieben. War wirklich ziemlich einfach. Man braucht nur 75%, um zu bestehen. Mal gucken, wann die Ergebnisse kommen, aber bestanden habe ich auf jeden Fall!

Hatte die ganze letzte Woche Ganztagskinderbelustigung. Hannah war krank und musste wegen Verdacht auf Schweinegrippe (sie hatte aber nicht mal Fieber) Tamiflu nehmen und eben daheim bleiben. War ziemlich anstrengend, da ich sie teilweise 11 Stunden am Stück bespaßen musste.

Da hatte ich mir dann also das Wochenende redlich verdient!!!

Wir 4 deutschen AuPairs waren in Göteborg (Schweden). Sind Freitag Abend 4 Stunden mit Bus hingefahren und wurden von Leo, der eigentlich Daniel heißt, abgeholt. Hatten uns aus Kostengründen für CouchSurfing entschieden und haben bei einem 27-jährigen Insektenforscher und Freak geschlafen. Seine Wohnung war zwar ziemlich klein, aber gemütlich. Nur das Bad war bissl ekelig und dreckig ;-). Aber es war kostenlos und ja nur zum Schlafen gedacht.

Samstag haben wir erstmal ne Bus-Sightseeing-Tour gemacht, waren shoppen und dann im Liseberg-Park, der eigentliche Anlass unseres Ausfluges. Das ist ein Weihnachts- und Lichtermarkt. Haben uns eine Eisshow angeschaut und uns mit Glögg (Glühwein) und gebrannten Mandeln weihnachtlich eingestimmt. Das war wirklich total cool dort, weil eben überall tausende Lichter (Bäume, Häuser, Brücken, usw.) waren. Abends haben wir mit Leo noch einen Spieleabend gemacht.

Sonntag waren wir nach gemütlichem Frühstück im Universeum. Das ist ein Aquarium-Regenwald-Weltall-Experimente-Spiel-Spaß-Museum. Hatten dort viel Spaß ;-). Dann eben nochmal kurz shoppen, Hardrock-Cafe und Oper angeschaut und dann gings wieder zurück nach Oslo.

Mussten dort noch 45 Minuten auf unseren Zug warten und haben Reste-Picknick gemacht. Oh man, wir hatten echt sooooo viel zu Essen mitgenommen. Jede von uns Vieren hatte etwas gebacken, Brot, Belag und Obst mitgebracht. Verhungert sind wir auf keinen Fall und mussten uns absolut nichts zu Essen kaufen!

War also ein preiswertes und sehr erlebnisreiches Wochenende in Schweden!!!

In 10 Tagen kommen Mama, Papa und Kai schon und in 38 Tagen geht’s auf nach Texas!

Das Leben eines AuPairs ist also sehr lebenswert. Jetzt wo der Sprachkurs auch vorbei ist, treffen wir AuPairs uns immer zweimal pro Woche zum gemeinsamen Frühstück mit allem drum und dran!

Bis zum nächsten Bericht und traut euch ruhig mal was ins Gästebuch zu schreiben :-).

Liebste Grüße in die Heimat.

16.11.09 15:08
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Miss Kaizer (18.11.09 17:29)
Wo in Norge bistn du? =)


(18.11.09 18:02)
in asker bei oslo!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung