Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    katja.i.norge
    - mehr Freunde


http://myblog.de/inanorge

Gratis bloggen bei
myblog.de





Regen Regen Regen 03.11.09

Halli Hallo.

Mission "Siljes special afternoon" ist erfolgreich abgeschlossen. Hatten einen tollen Nachmittag mit Shopping, McFlurry und Harry Potter. Ich hoffe doch, dass die kleine Zicke merkt, dass man, wenn man lieb ist, auch mal belohnt wird!!! 

Außerdem musste sie gestern ganz schön was einstecken. Ihre allerbeste Freundin, die weder Hannah, die Ellis noch ich leiden können, hat sie irgendwie in den Bauch geboxt und jetzt sind sie keine Freunde mehr. Irgendwie tat sie mir zwar auch Leid, weil sie echt bitterlichst geweint hat, aber andererseits habe ich innerlich eine kleine Party gefeiert, weil Silje dadurch wahrscheinlich ein besseres Verhalten zeigen wird. Wir denken nämlich alle, dass ihre Ex-Freundin *gg* einen schlechten Einfluss auf sie hatte.

Seit meinem letzten Bericht ist einiges zu passiert. Donnerstag haben die Mädels ja immer Akkordeonunterricht und ich bring sie immer mit dem Zug zu Tronds Büro und dann fahren wir gemeinsam hin. Erst haben beide jeweils 25 Minuten alleine, dann ist eine Stunde Pause und dann haben sie noch Orchesterprobe. Das ist einfach nur anstrengend und nervig, wenn man sich das Alles anhören muss. Habe jetzt allerdings rausgefunden, dass ich mit meiner Zugkarte nichts extra bezahlen muss, wenn ich gleich den nächsten Zug zurück nehme. NIE WIEDER AKKORDEON!!! Das war vielleicht mal eine glückbringende Erkenntnis ;-).

Meine Jazztanzlehrerin (bzw. alle 3) waren letzten Montag krank bzw. nicht verfügbar. Da unsere Stunde demzufolge ausgefallen ist, wurde uns eine Pilates-Stunde angeboten. Dachte mir so: Naja, probieren kannst du es ja! Bin also am Donnerstag mit freudiger Erwartung da hin und habe mir nach 10 Minuten gewünscht, dass es bald zu Ende ist. Das war sooooo langweilig und sinnlos! Die Trainerin hat nur gelabert und wir haben irgendwelche Atem- und Möchte-Gern-Dehnübungen gemacht. Ich war gestern sehr froh, dass wir wieder Jazztanz hatten. Mit Trainerin Nummer 4. Irgendwie werden alle anderen ständig krank. Aber unsere ursprüngliche Trainerin kommt wohl in 2 Wochen wieder!!!

Das Wochenende war ziemlich cool. Wollten uns eigentlich bei Sarah treffen. Dann folgende Nachricht: Einer ihrer Jungs hat Schweinegrippe!

Haben dann beschlossen uns bei Britta zu treffen und haben als bewegungstechnischen Teil eine Bergwanderung angesetzt. Irgendwie wars aber nebelig und grau und wir haben beschlossen einfach nur um den nahegelegenen See zu spazieren. Auf dem Weg haben wir 3 Norweger am Lagerfeuer getroffen und uns dazu gesetzt. Die waren total witzig und haben uns Bier und gegrillte Würstchen angeboten, was wir dankend abgelehnt haben ;-). Jedenfalls waren die sehr interessiert an unserer AuPair-Tätigkeit und wir haben uns gut unterhalten!!!

Wieder bei Britta haben wir dann unser ultimatives Göteborg-Wochenende geplant und mit den Gasteltern ein Diner vom Feinsten gezaubert. Muschel-Nudel-Suppe und dann Beef-Camembert-Salat. Super lecker. Zum Nachtisch gab es dann die übrig gebliebenen Halloween-Süßigkeiten ;-). Haben dann noch ein paar dumme, aber lustige Spielchen gespielt und dann gings wieder Heim.

Sonntag war natürlich wieder Kirche angesagt. Abends dann wieder Kirchenchorprobe. Freu mich schon voll auf das Weihnachtskonzert. Ich glaube, dass das ganz gut werden kann ;-).

Morgen ist dann das letzte mal Sprachkurs vor dem großen Abschlusstest. Der wird allerdings bestimmt genau so lächerlich, wie der Zwischentest, wo ich 96,5% hatte (*angeb*). Sprechen kann ich dadurch immernoch nicht besser. Oh man, Englisch ist so viel einfacher. Ich müsste aber langsam wirklich mal anfangen mehr Nowegisch zu sprechen, anstatt immer nur alles zu verstehen und auf Englisch zu antworten :-).

Übrigens hats pünktlich zum 01. November angefangen zu regnen und so wie es scheint, hält das wohl auch noch an. Es regnet wirklich schon fast 3 Tage durchweg. Gestern waren wenigstens mal noch ein paar Schneeflöckchen dabei! Das einzig Gute daran ist, dass man nicht die Autoscheiben kratzen muss!!!

So, jetzt kommt bestimmt bald Deidi und holt Hannah von ihrer Freundin ab und Trond wird dann wieder ein leckeres Essen zaubern *hoff*.

Bis bald. Vermiss euch!!!

3.11.09 17:38


Werbung


27.10.09 10:09


24.10.09

Ja, also der Kirchengeburtstag gestern war wirklich cool. Es gab sooooo viel zu Essen und alles hat einfach nur lecker geschmeckt! Und die Chorlieder haben auch gut geklappt. Sollte ich noch herausbekommen, wie man hier Videos hochlädet, dan stell ich mal unsere Lieder rein!

 So, dann werde ich mal Christines Fragen beantworten. natürlich singen wir im Kirchenchor religiöse Lieder. Schwer sind Kirchenlieder allerdings überhaupt nicht. Ich dachte auch erst: Oh man, du kennst diese Lieder gar nicht. Ob das was wird?! Aber bei den meisten Kirchenliedern kannst du, wenn du die erste Zeile gehört hast, sofort einsteigen. Die Lieder sind im Endeffekt alle ähnlich und vorhersehbar ;-). Also alles kein Ding!!! Der Chor besteht aus etwa 15 Leute. Wir haben den Pastor als einzigen Tenor und Chorleiter, 3 Bass-Männer, 4 bis 5 Altstimmen (u.a. ich) und 6 bis 8 Sopranos. Eine von meinen deutschen AuPair-Freundinnen singt auch mit und daher bin ich nur die zweitjüngste ;-). Ansonsten haben wir eigentlich alle Altersgruppen vertreten. Sind noch paar Tweens und dann gehts hoch bis ins hohe Rentenalter ;-).

 Natürlich mag ich es total peinliche Fragen zu beantworten ;-). Es gibt hier, wie in Deutschland auch, totale "Schnuckelchen", aber eben auch Vollbratzen und Zwischendinger. Generell würde ich mal behaupten, dass sich die norwegischen Jungs wenig von den Deutschen unterscheiden. Na gut, vielleicht sind die hier etwas stylischer angezogen! Aber man hat ja auch so seine Ansprüche. Ein Haus am Fjord oder mit Blick auf den Fjord möchte er schon haben ;-). Im Großen und Ganzen begegne ich hier allerdings weniger Jungs, da ich mit meinen 19 Jahren hier in fast keinen Club oder Disco reinkommen, da das hier erst ab 21 ist. Wir AuPair-Mädels machen dann eher einen DVD-Abend oder so.

Und um mal den Gästebucheinträgen von "Ich" vorweg zu greifen. Heute sind es nur noch 33 Tage bis Mama, Papa und Kai kommen!

Heute ist allerdings erstmal Chill-Tag angesagt, da die letzte Woche echt ziemlich vollgepackt war und wir immer bis spät abends unterwegs waren. Morgen dann früh Kirche, dann zum Geburtstag vom Opa und abend Kirchenchorprobe!

Die Mädels sind gerade wieder mal ziemlich lieb drauf. Ich hoffe ja, dass das jetzt ein bisschen anhält und Silje ihre kleinen Ausbrüche unter Kontrolle halten kann.

Hab übrigens gestern mein "rett til opphold i Norge" (Aufenthaltsrecht in Norwegen)  bekommen und darf also bis Juli bleiben ;-). Und eben habe ich eine Genehmigung für die Einreise nach Amerika beantragt. Te-X-mas kann kommen!!!

Lg nach Deutschland. Ina

24.10.09 11:51


Hallöchen ihr Lieben 22.10.09

So. Hab jetzt mal dieses Blog-Dingens abgecheckt. Da könnte ich nun immermal was reinschreiben und wen es interessiert, der kann es lesen und wen nicht, der lässt es halt ;-).

 Bin jetzt schon seit unglaublichen 11 Wochen hier.ich kann nicht glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Nächste Woche ist schon ein Viertel der AuPair-Jahres um!

 Mir geht es immernoch suuuuuuuper gut hier. Ich lebe ein vollkommen unkompliziertes und entspanntes Leben! Man muss sich um kaum etwas selber kümmern, hat Essen und Unterkunft kostenfrei und bekommt dazu noch ein ziemlich gutes Taschengeld.

 Was allerdings fehlt, ist natürlich meine Familie und Freunde!!! Ich vermisse die CKM-Proben und die regelmäßigen Coffee-Latte-Lästerrunden. Aber glücklicherweise gibt es ja Internet!!!

 Morgen habe ich mit dem Kirchenchor den ersten Auftritt. Wir singen 2 Lieder beim "Kirchengeburtstagsfest". Das cool an dieser Veranstaltung ist das viele Essen. Da das eine internationale Kirche ist, wird es Gerrichte aus jeder Ecke der Welt geben. Dank mir gibt es auch deutschen Kartoffelsalat (was ziemlich schwierig ist, da es hier in Norwegen nicht alle Zutaten gibt^^) und Apfelkuchen.

 Heute muss ich mit den beiden Mädels noch zum Akkordeonunterricht und danach auch noch zur Orchesterprobe. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie viiiiiiiiel Lust ich dazu habe ;-). Aber was muss, das muss!

 Ju, dann hoffe ich mal, dass das mit dem Blog jetzt funktioniert hat!!!

 Fühlt euch gedrückt!!!!

Liebe Grüße. Ina

22.10.09 11:16


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung